Brazilian Jiu-Jitsu
verantwortlich: Maik Vahldieck

Für die Teilnahme an diesem Sportangebot buchen Sie bitte die Kampfsportgebühr.

Dieses können Sie persönlich im Hochschulsportbüro, Olshausenstr. 74, zu den aktuell gültigen Öffnungszeiten vornehmen oder direkt hier online buchen.

Dieses Angebot können Sie auch flexibel durch Erwerb einer Einzel- bzw. Zehnerkarte direkt an der Kasse im Sportforum nutzen.

Zur Vorlage bei Kontrollen können Studierende der CAU die CAU Card mit Gültigkeitsvermerk für das jeweilige Semester nutzen. Bitte beachten: Die CAU Card muss vor der ersten Nutzung im HSP-Büro freigeschaltet werden.
Sollten Sie ein Angebot als Externe(r) gebucht haben, benötigen Sie stattdessen eine Magnetstreifenkarte, die Sie ausschließlich im Hochschulsportbüro für einmalig 3,-? erhalten.


 

Brazilian Jiu-Jitsu (BJJ) ist aus dem Judo entstanden, welches seinen Ursprung im Japanischen Jiu-Jitsu hat. Wie jede kämpferische Situation beginnt auch das BJJ im Stand und verlagert diese Situation schnellstmöglich Richtung Bodenkampf (im Judo als Ne-Waza bekannt). Im Bodenkampf kommen Hebeltechniken sowie Strangulationstechniken zum Einsatz, die den Partner/Gegner zur Aufgabe zwingen sollen. Jede Kampfsituation kann also im Vollkontakt stattfinden und eine geringstmögliche Verletzungsgefahr realisieren - ein einfaches Abklopfen beendet die Kampfsituation umgehend und zwingt zum Neustart beider Seiten.

 

 

For particpation in this course please book the martial arts fee.

You can do this personally at the university sports office (Hochschulsportbüro), Olshausenstraße 74 during the official opening hours or directly online.

You can also participate by buying a single ticket or ticket of ten directly at the cashier at the sportsforum.

For presentation during checks, students of the CAU can use the CAU Card valid for the respective semester. Please notice that before first using it, you need to unlock your CAU Card at the sports office.
If you have booked an offer as an external, you need an additional magnetic stripe card instead. You can purchase the card for a single payment of 3 euros in the sports office.


 

Brazilian Jiu-Jitsu (BJJ) emerged from Judo which has its origins in japanese Jiu-Jitsu. Like every fighting situation, the BJJ bgins in the standing position and shifts this situation towards the ground as quickly as possible (known as Ne.Waza in Judo). In ground combat, lever and strangulation techniques are used to force the partner/opponent to surrender. Every combat situation can take place in full contact and realize the lowest possible risk of injury - a simple tap ends the combat situation immediately and forces both sides to restart.

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
2030-01Di19:15-21:15Entspannungshalle unten18.10.-21.03.Sebastian Zahnen
25/ 55/ 75/ 55 €
25 EUR
für Studierende

55 EUR
für Beschäftigte/ Verein Alumni und Freunde der CAU

75 EUR
für Externe

55 EUR
für Externe ermäßigt
siehe Text
2030-02So11:00-13:00Gymnastikhalle23.10.-02.04.Sebastian Zahnen
25/ 55/ 75/ 55 €
25 EUR
für Studierende

55 EUR
für Beschäftigte/ Verein Alumni und Freunde der CAU

75 EUR
für Externe

55 EUR
für Externe ermäßigt
siehe Text
2030-03Do19:45-21:45Entspannungshalle unten10.11.-30.03.Sebastian Zahnen
25/ 55/ 75/ 55 €
25 EUR
für Studierende

55 EUR
für Beschäftigte/ Verein Alumni und Freunde der CAU

75 EUR
für Externe

55 EUR
für Externe ermäßigt
siehe Text