Taekwon-Do, trad. Form
verantwortlich: Maik Vahldieck

Für die Teilnahme an diesem Sportangebot buchen Sie bitte die Kampfsportgebühr.

Dieses können Sie persönlich im Hochschulsportbüro, Olshausenstr. 74, zu den aktuell gültigen Öffnungszeiten vornehmen oder direkt hier online buchen.

Zur Vorlage bei Kontrollen können Studierende der CAU die CAU Card mit Gültigkeitsvermerk für das jeweilige Semester nutzen. Bitte beachten: Die CAU Card muss vor der ersten Nutzung im HSP-Büro freigeschaltet werden. 
Sollten Sie ein Angebot als Externe(r) gebucht haben, benötigen Sie stattdessen eine Magnetstreifenkarte, die Sie ausschließlich im Hochschulsportbüro für einmalig 3,-€ erhalten.


 

Studierende der CAU Kiel haben in diesem Kurs die Möglichkeit, erste Erfahrungen im traditionellen Taekwon-Do zu sammeln. Ein ganzheitliches Training sowie die Vermittlung der Philosophie des Taekwon-Do zeichnen diesen Kurs aus. Unter strikter Vermeidung von einseitiger Belastung werden alle Hauptbelastungsformen geübt (Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit, Beweglichkeit und Koordination). Da die Erhaltung und Förderung der eigenen Gesundheit im Vordergrund steht, wird traditionelles Taekwon-Do ohne Körperkontakt ausgeübt und ist somit für jede(n), der/die diese Kampfkunst ausprobieren möchte, geeignet. Weitere Informationen findest du hier: https://fenger-taekwondo-kiel.de

Inhalte HSP-Kurs für Studenten:

  • Bein- und Handtechniken
  • Selbstverteidigungstechniken
  • "Einschrittkampf" - die  abgesprochene Simulation einer Kampfsituation mit freier Technikwahl
  • "1. Hyong" - Hyongs sind eine festgelegte Reihenfolge von Bein- und Handtechniken gegen imaginäre Gegner. Gelernt wird die erste von 20 Formläufen.
  • "Kombinationstechniken 1-8" - Bein-, Hand- und Sprungtechniken in verschiedenen Schwierigkeitsgraden. Die einzelnen Techniken werden in Abfolgen kombiniert oder einzeln geübt. Geschult werden Technik, Schnelligkeit, Kraft und Koordination. Die Kombination 1-8 wird von Anfängern und Fortgeschrittenen gleichermaßen geübt.

Ziel des Kurses sind ein verbessertes Körpergefühl, eine geschärfte Selbstwahrnehmung und ein ausgeglichenes Gesamtbefinden. Die Auseinandersetzung mit den eigenen Grenzen schwingt beim Üben immer mit. Ob auf körperlicher oder geistiger Ebene - jeder bestimmt seinen Fokus selbst. Ganz individuell nach Bedürfnis, Persönlichkeit und Ziel. Nach der Teilnahme am Einsteigerkurs hat man alle Voraussetzungen, um am regulären Unterricht teilzunehmen ohne das Gefühl zu haben überfordert zu sein. 

Der Einstieg ist jederzeit möglich!

 

For participation in this course please book the semester fee for martial arts.

You can do this personally at the university sports office (Hochschulsportbüro), Olshausenstraße 74 during the official opening hours or directly online here.

For presentation during checks, students of the CAU can use the CAU Card valid for the respective semester. Please notice that before first using it, you need to unlock your CAU Card at the sports office.
If you have booked an offer as an external, you need an additional magnetic stripe card instead. You can purchase the card for a single payment of 3,-€ in the sports office.


 

In this course, students at CAU Kiel have the opportunity to gain initial experience in traditional Taekwon-Do. A holistic training and the teaching of the philosophy of Taekwon-Do characterize this course. All main types of stress are practiced (endurance, strength, speed, flexibility and coordination) while strictly avoiding one-sided stress. Since the focus is on maintaining and promoting one's own health, traditional Taekwon-Do is practiced without physical contact and is therefore suitable for anyone who wants to try this martial art. More information can be found here: https://fenger-taekwondo-kiel.de

Contents of the HSP-course for students:

  • leg and hand techniques
  • techniques of self defense
  • one-step fight - the arranged simulation of a fighting situation with free choice of technique
  • 1. hyong - hyongs are fixed sequences of leg and hand techniques fought against imaginary opponents
  • combined techniques 1-8 - Leg, hand and jumping techniques in different levels of difficulty. Single techniques are combined into sequences or practiced individually. In this way, you train technique, speed, strength and coordination. The combinations 1-8 are trained by beginners and advanced likewise.

The goal of the course is an improved physical feeling, a sharpened self-awareness as well as a balanced overall condition. During the training you will always get to your own limits in one way or another. Whether on the physical or cognitive level - everybody chooses their own focus, depending on their individual needs, personality and goals. After completion of the beginners' course you will possess every prerequisite to participate in the regular classes without a feeling of overextension.

It's possible to get started at any time!

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
2120-01Mi16:00-17:00Fechthalle19.10.-29.03.
25/ 55/ 75/ 55 €
25 EUR
für Studierende

55 EUR
für Beschäftigte/Alumni e.V. der CAU

75 EUR
für Externe

55 EUR
für Externe ermäßigt
siehe Text