Orientalischer Tanz
verantwortlich: Ronald Berndt

 

Für die Teilnahme am Orientalischen Tanz ist eine Anmeldung erforderlich. Die Kursgebühren sind aufgeführt in der Reihenfolge Studierende / Mitarbeiter/innen / Externe / Externe ermäßigt*. Mindestalter für Externe 18 Jahre.

*Ermäßigung erhalten gegen Nachweis:  Rentenempfänger, Auszubildende, Schüler/innen, Referendare, Menschen mit Behinderung, Hartz IV-Empfänger.


 

Fließende Bewegungen zeichnen den Orientalischen Tanz aus - sie sind für jeden weiblichen Körper ein sanfter Weg zur inneren Balance.

Ein effizientes Training der leicht zu erlernenden Basiselemente fördert den ganzheitlichen Muskelaufbau und die koordinativen Fähigkeiten. Binnenkörperliche Bewegungen, einfache Schrittkombinationen und eine ansprechende Armarbeit sind Inhalt des Workouts. Sie geben Einblick in die Vielfalt der Orientalischen Tanzkultur.
Dieser Kurs ist speziell für Anfängerinnen konzipiert und vermittelt Grundlagen.

Gymnastikschuhe (Ledersohle) und ein Hüfttuch (ohne Perlen und Pailletten) sind mitzubringen.

 

In diesem Semester-Kurs beschäftigen wir uns mit dem Baladi, dem traditionellen Solotanz der Frauen. Mit „Taht el Shibak“ erleben wir die kecke Seite des orientalischen Tanzes. Seine Basiselemente werden eingehend erklärt und sind so auch für Anfängerinnen geeignet.

Für diejenigen, die schon mit der Tanzart vertraut sind wird die Choreografie eine kleine Herausforderung an die individuelle Interpretation sein.

Da die Stunden aufeinander aufbauen ist eine regelmäßige Teilnahme von der ersten Stunde an zu empfehlen. Bitte bequeme Kleidung, Socken und ein Hüfttuch ohne Pailetten und Perlen mitbringen.

Oriental Dance

For participation in oriental dance you need to register. Course fees are displayed in the order students/employees/externals/externals reduced*. Minimum age for externals is 18 years.

*Reduction granted for verification of: pensioner, trainee, pupils, trainee teacher, law clerk, disabled, people receiving social security under Hartz IV.


 

Fluent Movements are the mark of oriental dance - they are a soft way to inner balance for every female body. An efficient training of the basic elements, which are easy to learn, promotes holistic muscle building and coordinative abilities. The workout includes body-internal movements, easy step combinations and appealing arm motions. They provide insight into the variability of oriental dance culture. This course is especially designed for beginners and mediates basics.

You need to bring gymnastic shoes (leather sole) and a hip scarf (without pearls or sequins).

 

This semester we will focus on the Baladi, the traditional women’s solo dance. With „Taht el Shibak“, we will experience the cheeky side of Oriental dance. Initially, the basic elements will be explained, which makes the course suitable for beginners as well.

For those who are already familiar with the dance style, the choreography will present a challenge to one’s individual interpretation.

Since the lessons build upon each other, it is recommended to attend regularly. Please bring comfortable clothes, socks, and a hip scarf without sequins or pearls.

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
5100-01Di19:30-21:00Entspannungshalle oben11.04.-18.07.Ulrike Maria Ohlenhard
60/ 70/ 80/ 75 €
60 EUR
für Studierende

70 EUR
für Beschäftigte/Alumni e.V. der CAU

80 EUR
für Externe

75 EUR
für Externe ermäßigt
storniert
Aktuelles

Hochschulsportangebot

Service

Kalender

« Juni 2017 »
MoDiMiDoFrSaSo
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9
  • 15:00: CAU Cup 2017 mit Sportler Paady Open Air
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2