Eltern-Kind-Turnen
verantwortlich: Bernd Lange

 

Voraussetzung:

Ohne Anmeldung, Teilnahme mit Einzel- oder Zehnerkarte

Kosten: Einzelkarte: 2,- Euro Zehnerkarte: 18,- Euro

Die Eltern nehmen kostenlos teil.

In dieser Veranstaltung lernen Kinder vom Krabbelalter bis zu vier Jahren zusammen mit den Eltern ihren Körper und ihre Umwelt besser kennen. Bewegung, Spiel und Spaß stehen dabei im Vordergrund.

Der Ablauf des Eltern-Kind-Turnens sieht ungefähr wie folgt aus:

  • Beginn ist zwischen 16.00 und 16.15 Uhr, je nachdem wie schnell wir mit dem Aufbau fertig sind. Damit es schneller geht, freuen wir uns über helfende (kleine und große) Hände. Wir starten gemeinsam mit einem Anfangskreis und einem Lied, dann spielen wir "1, 2, 3 im Sauseschritt" zum Aufwärmen.
  • Um 17.00 Uhr spielen wir den Sauseschritt zum zweiten Mal, das nutzen viele Eltern, gerade von kleinen Kindern, als Abschlusslied wenn ihre Lütten nach einer Stunde müde sind. Allerdings kommen einige Eltern dann auch erst dazu, es wird meistens deutlich leerer. Wiederum andere bleiben die vollen zwei Stunden.
  • Grundsätzlich gilt: Ihr könnt kommen und gehen, wann Ihr wollt.
  • Um 17.45 Uhr beginnt der gemeinsame Abbau, dann spielen wir in der leeren Halle ein letztes Mal den Sauseschritt und verabschieden uns mit einem Lied im Abschlusskreis.

 

Wichtig:

  • Essen ist in der Halle nicht erlaubt. Trinken könnt Ihr natürlich mitnehmen.
  • Bitte schließt alle Eure Sachen ein (Jacken, (Hand)Taschen, Schuhe, Rucksäcke, Essen) in den für Euch reservierten Umkleidekabinen und nehmt sie nicht mit in die Halle. Für die Spinde benötigt Ihr ein Vorhängeschloss.

 

Gymnastics for parents and children

Requirements:

No registration necessary, participation with single ticket or ticket of ten.

Costs: Single ticket: EUR 2.- Ticket of ten: EUR 18.-

Parents attend for free.

Together with their parents, children from crawling age up to four years learn about their bodies and their environment. Here, movement, playing and having fun are of central importance.

The course of action is roughly as follows:

  • We begin at about 4 - 4.15 pm, depending on how quickly we can set everything up. To make things faster, we are always happy about (small and big) helping hands. We will start jointly in a circle and a song, afterwards we play "1, 2, 3 im Sauseschritt" (German nursery rhyme and play-along game) as a warm-up.
  • At 5 pm we will play the Sauseschritt for a second time. A lot of parents, especially those with smaller children, use this as an ending song when their little ones are tired after one hour. Nevertheless, some parents will join us at that point, and it will get significantly emptier. However, others will stay for the full two hours.
  • Generally, you are allowed to come and go whenever you like.
  • At 5.45 pm we will begin to take down the equipment, afterwards we will play the Sauseschritt for the last time in the empty gym and say goodbye with a song in a circle.

 

Please note:

  • You are not allowed to eat inside the gym. Of course you can bring something to drink.
  • Please lock away all of your belongings (jackets, (hand) bags, shoes, rucksacks, food) in the lockers reserved for you. Don't take them inside the gym. You need a padlock for the lockers.

 

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
6700-01Kinder bis 4 JahreDo16:00-18:00Spielhalle13.04.-20.07.Jennifer Witt, Jonas Köpke
2/ 18/ --/ -- €
2 EUR
für Studierende

18 EUR
für Beschäftigte/Alumni e.V. der CAU
siehe Text
Aktuelles

Hochschulsportangebot

Service

Kalender

« Juni 2017 »
MoDiMiDoFrSaSo
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9
  • 15:00: CAU Cup 2017 mit Sportler Paady Open Air
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2